STV Möriken-Wildegg
Seit 1894
Home / Neuigkeiten / Erfolgreiche CH-Meisterschaft im Trampolinturnen

Erfolgreiche CH-Meisterschaft im Trampolinturnen

Donnerstag, 7. Juni 2018 08:47, Claudia Gansner,

Am vergangenen Wochenende fand in Volketswil die CH-Meisterschaft im Trampolinturnen statt. In den Disziplinen Einzel, Synchron und Mannschaft wurden die besten Turner/innen des Landes gesucht. Am Start waren zahlreiche Mitglieder des Vereins STV Möriken-Wildegg. Mit starken Leistungen erturnten sie sich insgesamt 6 Medaillen.

Am Samstag absolvierten die etwas älteren Turner/innen ihre Einzelwettkämpf. Es starteten die Kategorien U15 National Mädchen und Jungs. Maja Frey verpasste mit nur 0.25 Punkten Abstand auf die Drittplatzierte knapp das Podest. Eine gewisse Enttäuschung war vorhanden, da sie bei drei von vier Qualifikationswettkämpfen eine Medaille gewann. Auch bei den National B Herren erreichte Ramon Menzi den etwas undankbaren vierten Rang. Zur gleichen Zeit bestand die Hälfte des Finales bei den National B Damen aus Möriker Turnerinnen. Jara Huber, Leena Kull und Laura Caggiano platzierten sich auf die Plätze fünf bis sieben. Gwenäelle Schnyder überzeugte unter anderem mit einer guten Flugzeit und durfte die Silbermedaille entgegennehmen. Zum Abschluss des ersten Tages turnte Jasmine Gansner in der Kategorie Junior Girls eine gute Finalübung und ein weiterer vierter Rang wurde erreicht.

Am Sonntagmorgen waren dann die jüngeren Turner/innen am Start. In der Kategorie U11 National turnte Carina Ahcin-Müller eine Übung mit der höchsten Haltungsnote im Finale und dies wurde mit dem dritten Platz belohnt. Am Nachmittag standen dann die Synchronwettkämpfe auf dem Programm. In drei von vier Synchronkategorien konnte der STV Möriken-Wildegg sich über eine Medaille freuen. Die erste dieser drei holten sich Dario Geissmann und Janis Graf im Synchron U13, wo sie unter anderem auch gegen Turner/innen aus dem Kader antreten mussten. Mit einer optimal geturnten Übung gelang es ihnen als dritte auf das Podest. Beim Synchron Open Damen gelang Jasmine und Claudia Gansner besonders die 1. Übung ausgezeichnet und so reichte es ihnen, in der Endabrechnung, zu einer Bronzemedaille. In der letzten Synchronkategorie National gelang es drei Paaren von Möriken in das Finale. Trotz einer hohen Synchronitätsnote hiess es für Maja Frey zum zweiten Mal an der CH-Meisterschaft Platz vier mit ihrer Partnerin Jara Huber. Der Vorkampf von Tamara Gygli und Silvina Hufschmid war hervorragend mit einer Synchronität von 9.72 von maximal 10.0 Punkten. Im Finale zeigten sie eine siegreiche Übung; sie setzten sich gegen ihre Konkurrenten durch und nahmen glücklich die Goldmedaille entgegen. Zum Abschluss fand dann noch das Mannschaftsfinale statt. Der Mannschaft STV Möriken-Wildegg 2, bestehend aus den Turnerinnen Maja Frey, Silvina Hufschmid, Gwenäelle Schnyder und Claudia Gansner, gelang der Einzug ins Finale. Sie zeigten starke Leistungen und teilweise sogar besseren Übungen als in den Einzelwettkämpfen. Somit wurde die CH-Meisterschaft mit dem dritten Rang der Mannschaft abgeschlossen.

Für die Trampolinturner/innen des STV Möriken-Wildeggs ging eine erfolgreiche Saison mit einigen Highlights zu Ende, auf die sie mit Stolz zurückblicken können.