STV Möriken-Wildegg
Seit 1894
Home / Neuigkeiten / Schnellste/r Möriken-Wildegger/in

Schnellste/r Möriken-Wildegger/in

Donnerstag, 6. Juli 2017 14:30, Mark Frecker,

Am Samstag, 01. Juli 2017 wurde im Rahmen der 725-Jahr-Feier von Möriken-Wildegg auf der Wiese an der Schule in Möriken der Wettlauf „Der Schnellste Möriken-Wildegger / Die Schnellste Möriken-Wildeggerin“ durch den STV Möriken-Wildegg durchgeführt.

Das Wetterglück war der Veranstaltung wohl gesonnen, trotz teilweise dunkler Wolken am Horizont blieb es während des Wettkampfs trocken; so nahmen 148 Mädchen und Buben der Jahrgänge 2002 bis 2014 sowie 25 Erwachsene (Jahrgang 1999 und älter) mit grossem Eifer teil. In Anlehnung an die 725-Jahr-Feier wurde dieses Jahr in allen Kategorien über eine Strecke von 72.5 m gelaufen.

Bei der Rangverkündigung konnten Anna Kammerer (sie startete in der Kategorie 2004/2005) mit 11.31 s als „Schnellste Möriken-Wildeggerin“ sowie Norik van der Wal (er startete in der Kategorie 2002/2003) mit 10.07 s als „Schnellster Möriken-Wildegger“ jeweils einen Pokal entgegennehmen. Bei den Mädchen gab es zudem folgende Siegerinnen: Zoe Hediger und Mona Jaber zeitgleich (Jahrgänge 2002/2003), Lisanne Holstein (Jahrgänge 2006/2007), Sheryl Graf (Jahrgänge 2008/2009), Robin Talia Hitz (Jahrgänge 201/2011) und Ava-May Gelzer (Jahrgänge 2012 und jünger). Bei den Buben haben ausserdem gewonnen: Matteo Bossinger (Jahrgänge 2004/2005), Marius Baumann (Jahrgänge 2006/2007), Fabrice Gross (Jahrgänge 2008/2009), Tim Lüpold (Jahrgänge 2010/2011) und Tobias Schödler (Jahrgänge 2012 und jünger).

In der Kategorie Jahrgang 1999 und älter ersprinteten Larissa Vogel bei den Damen sowie Noël Schärer bei den Herren den ersten Platz.